Skip to main content

Empfang von digitalem Fernsehen in englischer Sprache

Von Karen erreichte mich folgende Frage: Ich bin auf der suche nach eine Möglichkeit englisch/amerikanisches Fernsehen zu empfangen (Unterhaltung u. Kindersendung…nicht unbedingt Nachrichten). Wollte so gerne AFN bekommen aber es scheint schier unmöglich zu sein. Wir sind dabei uns neu auszustatten deshalb wäre ich Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir mit ein paar infos. oder links weiter helfen könnten.




Meine Antwort: Hallo Karen, vielen Dank fuer Ihre Anfrage. Amerikanisches und englisches Fernsehen kann man ueber Satellit digital empfangen. Der Sendemodus ist dabei MPEG-2. Zum Beispiel AFN ueber Intelsat 906. Zur Kanaluebersicht. Fuer weitere Sender bei der Google-Suche entsprechend das „AFN“ durch die Bezeichnung des Senders tauschen.

Nun zur technischen Seite. Sie benoetigen eine Sat-Anlage oder einen Telekom-Kabelanschluss. Ueber Satellit gibt es deutlich mehr Sender. Dazu eine entsprechende TV-Karte fuer digitales Fernsehen, entweder DVB-S fuer Satellit oder DVB-C fuer Kabel. Weiterhin steht die Frage, ob auch PayTV empfangen werden soll. Dann braucht man ein Common-Interface (CI), zum Beispiel fuer Premiere, aber auch US-PayTV. Als Karte kommen folgende in Frage: a) Empfang ueber Satellit Hauppauge WinTV Nova Satelliten-TV-Karte ohne PayTV Hauppauge WinTV Nova-CI Satelliten-TV-Karte mit PayTV Typhoon TV SAT DVB-S TV-Satelitten-Karte ohne PayTV b) Empfang ueber Kabel Hauppauge WinTV DVB-C TV-Karte Zu dem Problem habe ich noch weitere Artikel im Internet gefunden. US-Amerikanisches Fernsehen jetzt ganz einfach zu empfangen, auf Hotbird!

Nun hoffe ich, dass diese Informationen fuer Sie hilfreich sind. Ich wuerde mich freuen, wenn Sie mir noch einmal schreiben, welche Erfahrungen Sie mit Ihrem Vorhaben gemacht haben. Mit freundlichen Gruessen Peter Grossmann.

Posted by: andreas at 27.03.04 10:36
wie kann ich AFN Fernseh`sender empfangen und vor allem welche Technik brauche ich dazu…

Posted by: Lucky at 10.04.04 00:42
Ich habe einen digital satelittenrceiver und möchte es gern mit dem Pc verbinden.Ich habe nachgefragt und mir wurde gesagt dass ich eine tv karte brauche und dann solle ich einen antenne kabel von receiver mit tv karte verbinden aber an dem receiver gibts es keinen antenne ausgang es gibt nur 2 Scart anschlüsse, ein RS232c anschluß und audio video anschluss. Bitte helfen Sie mir. Ich will unbedingt alle kanäle auf meinem Pc sehen können. Ich wäre ihnen sehr Dankbar wenn Sie mir helfen.Ich erwarte Ihre Antwort.

Posted by: MEGAN at 20.04.04 20:30
ich las die Frage/Antwort bezueglich Empfang von engl. und amerik. TV in Deutschland. Habe mir die Weblinks angeschaut, finde allerdings keine Details ueber die ’normalen‘ britischen Sender wie: BBC1, BBC2, Meridian oder ITV, Channel 4, Channel 5. Interessant dabei waeren auch: Living TV, UK Gold, E4 etc. Bei den amerikanischen gibt es ja unzaehlige: also eben all die Unterhaltungssender mit
Sendungen, Spielfilmen, Shows,usw. Koennen Sie mir diesbezueglich Tips geben, wie genau ich diese in Deutschland empfangen kann?

Posted by: lizzie at 04.05.04 11:00
hi…wir haben kabelanschluss….ich möchte aber trotzdem irgendwie abc..cbs….und fox empfangen…geht das irgendwie oder braucht man dazu eine satelitenschüssel……….würd mich freun wenn mir jemand helfen kann…. see y’all lizzie

Posted by: Steve at 06.05.04 00:23
Hi Megan es kommt darauf an, wo du wohnst, ob du „normale“ britische Sender über Satellit in Deutschland kriegen kannst. Wenn du in Köln bist, dann würde es wahrscheinlich gehen. Aber in Berlin oder in der ex-DDR, kannst du es völlig vergessen. Auf jeden Fall brauchst du der richtige Satellitreceiver dafür, am Besten was von Sky aus der UK. Man kriegt nur die BBC-Sender rein (einschließlich Radio) sowie komische Satellitensender. Für UK Gold, E4 etc. müßtest du ein Vertrag mit Sky haben, was legal nicht geht, da du nicht in GB wohnst. Und dann müsstest du auch für Sky etc. bezahlen, was nicht billig ist. (ab 13.50 Pfund im Monat). Das müsstest du aber von einen Bekannten in GB abonnieren lassen.

Für genauen Infos schaut auf www.bbc.co.uk/digital und schaut auf die Links „Digital Satellite“ (oder so). Offiziell heißt es „Can I get BBC digital channels abroad? No. The TV licence pays for them and they are limited by copyright to UK audiences.“ Aber, um Rupert Murdoch kein Geld mehr geben zu müssen, sind die BBC-Sender unverschlüsselt gesendet, allerdings auf ein Satellit, der nur auf Großbritannien und Nordirland gerichtet ist. Die Sender, die man kriegen könnte, falls man sie „reinkommt“ sind unter http://www.bbc.co.uk/digital/channels.shtml#satellite zu lesen.

ITV1, ITV2, Channel 4 und Channel 5 sind nur mit einem Sky-Vertrag zu kriegen (da sie noch ein langes Vertrag mit Murdoch haben). S4C (Channel 4 Wales) kriegt man, ist aber auf Satellit gänzlich auf Walesisch bzw. Walesisch mit englischen Untertiteln. Und wichtig: auf http://www.ses-astra.com/market/british_isles/2D%20Footprint ist eine Karte, die zeigt, wo und mit welcher Schüsselgroße man der Satellit Astra 2D (28,8° Ost) empfangen kann. Also GB, Frankreich, Irland und Teilen Westdeutschlands. Ansonsten, vergiss es. Und falls Megan, du in der „Empfangszone“ bist, und so ein Receiver günstig erwerben willst – hab ich so was hier von Grundig. Früher, als die BBC-Sender nicht auf so ein „gerichtete“ Satellit waren (aber verschlüsselt – ich hatte ein kostenlose Karte von der BBC gehabt für die freie Sender (BBC, ITV, 4, 5) habe ich alles ohne Probleme bekommen – außer ITV, die immer auf diesem Satellit war. Bei Interesse meld dich bei mir unter radiosweat@postmaster.co.uk. Selber bin ich in
Berlin, und daher brauch ich das Gerät nicht mehr :-((

Posted by: Harry at 11.05.04 13:15
Hallo an alle die Amerikanisches TV Programm in Deutschland sehen wollen muss ich endtäuschen es ist Nie un nimmer möglich da die sateliten der Amerikaner sozusagen hinterm Horizont stehen und unsere Schüssel würden nur in den Boden schauen desweiter haben die ammis NTSC als Video standart und Europa hat PAL also versucht es garnicht erst !

Posted by: Karin at 13.10.04 20:50
wenn ich Astra 2D fuer BBC, CBBC reinkriegen will, was brauche ich fuer eine Schuesselgroesse? Ich wohne in Landau/Pfalz (D), d.h. zwischen Karlsruhe und Mannheim/Ludwigshafen. Ich komme nicht so ganz mit den „footprints“ klar. Kann man Astra 2D bei uns ueberhaupt empfangen? Hat jemand bei mir in der Naehe Erfahrungen damit gemacht? Danke!

Posted by: mb0rus at 18.10.04 11:03
Nur ein Hinweis: Der BBC Empfang über 2D ist über den Tagesverlauf schwankend und außerdem senden die verschiedenen Transponders unterschiedlich stark. Da BBC1 duzendfach abgestrahlt wird, reichts ja, wenn einer davon empfangbar bleibt. Das Feld scheint abends nach Osten zu wandern – das deckt sich auch mit den Beschwerden aus Südspanien, wo abends der Empfang immer zusammenbricht. Hier in Schleswig-Holstein beginnt der „Peak“ so gegen 21 Uhr abends und der Empfang von BBC1 bleibt auf einem der horizontalen Transponder bis nach Mitternacht brauchbar, selbst bei unter 60cm Schüsselgröße. Die restlichen BBC Programme funktionieren, sofern keine schweren Regenwolken im Himmel hängen, denn die kommen mit 4db weniger rein. Tagsüber ist der Empfang schwach bis nicht vorhanden. Offiziell: Ich bin 50km außerhalb der 120cm Schüsselgrößengrenze, wenn man die offiziellen Angaben berücksichtigt, sollte unter 60cm also eigentlich gar nichts bekommen. Es lohnt also, es einfach mal auszuprobieren und alle Transponder auf 2D manuell zu testen und die Unterschiede der Empfangsqualität zu messen.

Posted by: PC-Fregger at 17.11.04 09:09
das geht ganz einfach, du musst dein Audio-Chinch (rot/weiß) in den Recevier hinten bei Audio Out einstecken und ins Mainboard Line In stecken und ein Antennenkabel von (Antenne Out)vom Receiver, der meistens immer vorhanden ist, in die TV-Karte stecken. ebiproskater@aol.com hilft gerne

Posted by: Monty at 09.01.05 02:43
wie kann ich z.b. AFN am besten empfangen? Besitze ein 78er Schüssel, einen Digisat-Receiver mit 2 mal LNC Astra 19,2 und Hotbird. Ist es mit einer TV Satkarte möglich American Sportssender zu empfangen (AFN ist ja normal nur über eine extra Box mit Freischaltung die nur an US Bürger / Soldaten ausgestellt wird – möglich). Wer kann helfen ?

Posted by: Melanie at 23.03.05 19:08
Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit CBS zu empfangen.Gibt es da irgendeine Möglichkeit?

Posted by: omglol at 10.04.05 16:11
ich bin auf der suche nach einer möglichkeit, amerikanische sportsender wie TNT, ESPN, FSN oder ABC zu empfangen, da diese viel NBA basketball ausstrahlen, welches ich zu gern live empfangen und aufzeichnen würde. gibt es da eine möglichkeit? schon mal danke für die hilfe

Posted by: Melanie at 24.04.05 09:57
Hi!ich suche nach einer Möglichkeit CBS zu empfangen.Kann ich das hier in Deutschland überhaupt?Wäre nett wenn sie mir helfen könnten.Mir kommt es vor allem auf die Frage wie an

Posted by: greenface at 27.06.05 09:35
Es scheint noch Leute zu geben, die es noch nicht gecheckt haben mit US-Sendern: Die grossen TV-Sender wie sie Melanie genannt hat sind nur für den US-Markt bestimmt, da sie hier wie schon erwänt aus geografischen Gründen nicht ausgestrahlt werden können. Grund dafür ist ganz einfach die Erdkrümmung, so müsste unsere Schüssel auf den Boden gerichtet sein, aber bekäme keine Signale. Eine Ausrichtung des grossen US-Satelliten auf einen europäischen Satelliten könnte theoretisch das Problem in großem Stil lösen, aber das liegt in Händen anderer, reicher Menschen. Einige englischsprachige Sender werden aber auch für Europa zB. über Astra Digital ausgestrahlt. Das sind aber fast nur News-Sender: CNN International; CNBC Europe; Sky News; BBC World; Travel (Reisedokus) etc.

Posted by: grennface at 27.06.05 09:38
ich meinte omglol